Start

Sich für immer von einem geliebten Menschen zu verabschieden tut weh. 
Sei es nach langer Krankheit oder aber plötzlich und unerwartet. 
Es ist dennoch wichtig, sich zu verabschieden und zu trauern.

Gleichzeitig treten aber auch Fragen auf wie „Wer muss benachrichtigt werden?“ oder „Was muss jetzt wie und in welcher Reihenfolge organisiert werden?“.

In dieser Situation kümmern wir uns vertrauensvoll um alle zu erledigenden Aufgaben und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem finden Sie unter "Was ist zu tun?" weitere Informationen und eine Broschüre zum herunterladen.

Möchten Sie im Rahmen der Trauerbewältigung  vielleicht auch gerne selbst Angelegenheiten regeln so ist das kein Problem. Auch hierbei unterstützen wir Sie gerne.

Immer mehr Menschen möchten sich heute selbst um ihre eigene Bestattung im Rahmen einer Bestattungsvorsorge kümmern. Das bedeutet sie klären mit uns, wie ihre Bestattung dereinst ablaufen soll. Ob Erd- oder Feuerbestattung, welcher Sarg oder welche Urne, welche Zeitungsanzeige etc.
Es ist eine gute Möglichkeit, den Angehörigen die Last bestimmter Entscheidungen und damit Unsicherheit in so einer Situation zu nehmen.

Wir informieren Sie gerne über Möglichkeiten und Grenzen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Vorsorgeplan. Rufen sie uns an.
Wir sind gerne für sie da!

Ihr Team von Grewe Bestattungen

© Grewe Bestattungen 2016   Impressum