Zentrale Destel

Von hier aus kümmern wir uns um die Bereiche Vehlage, Rahden, Espelkamp, Twiehausen, Levern, Destel, Sundern und Niedermehnen.

Grewe Bestattungen
Wiegmannsort 8
32351 Stemwede - Destel
Telefon: 05745 / 660
Mobil: 0170 / 660 660 5

Filiale Alswede

Von hier aus kümmern wir uns um die Bereiche Lübbecke, Alswede, Hedem, Pr. Oldendorf, Gestringen und Fabbenstedt.

Grewe Bestattungen
Hedemer Str. 70
32312 Alswede
Telefon: 05743 / 93 26 67
Mobil: 0170 / 660 660 5

Filiale Lintorf

Von hier aus kümmern wir uns um die Bereiche Bad Essen, Lintorf, Wimmer und Heithöfen.

Grewe Bestattungen
Hartmannstr. 4
49152 Bad Essen
Telefon: 05472 / 82 62 882
Mobil: 0170 / 660 660 5

Filiale Haldem

Von hier aus kümmern wir uns um die Bereiche Dielingen, Haldem, Westrup, Wehdem, Oppendorf, Oppenwehe, Lemförder und Stemshorn.

Grewe Bestattungen
Haldemer Str. 39
32351 Stemwede
05474 / 20 58 388
Mobil: 0170 / 660 660 5

Der Formalitätenservice

Im Trauerfall entstehen einige notwendige und leider auch häufig bürokratisch mühsame Aufwände, die wir Ihnen gerne abnehmen. Dazu zählen die Abmeldungen bei Behörden und Dienstleistern, der digitale Nachlass sowie die Abmeldung in sozialen Netzwerken.

weitere Details

Die passende Beisetzungsform

Die passende Beisetzungsform zu finden ist nicht einfach. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Beisetzungsformen bei den Erd- und Urnenbestattungen, wie z.B. die Beisetzung im Friedwald, im Fluss, auf See, u.v.m. Lassen Sie sich gern von uns beraten.

weitere Details

Die Trauerfeier

Wenn Sie in Trauer sind, übernehmen wir gern die Organisation und Ausrichtung der Trauerfeier. Wir nehmen Ihre Wünsche entgegen und setzen Sie unkompliziert für Sie um. Damit Sie Ihre Zeit für die Familie und Angehörigen nutzen können.

weitere Details

Willkommen

Ob traditionell, modern oder individuell. Wir finden gemeinsam mit Ihnen den richtigen Weg, um Abschied zu nehmen.

Ob traditionell, modern oder individuell. Wir finden gemeinsam mit Ihnen den richtigen Weg, um Abschied zu nehmen. Sich für immer von einem geliebten Menschen zu verabschieden tut weh. Sei es nach langer Krankheit oder aber plötzlich und unerwartet.

Es ist dennoch wichtig, sich zu verabschieden und zu trauern. Der Tod ist ein Thema, um das man sehr gern einen großen Bogen macht. Verständlich, ist der Tod doch ein äußerst unangenehmes Thema mit dem jeder einzelne Mensch unterschiedlich umgeht. Manch einer ist traurig, andere sind zusätzlich erleichtert, weil dem Verstorbenen Schmerzen und Leid genommen wurde. 
Stirbt jemand in der Familie oder im Freundeskreis - ob plötzlich oder auch weil es absehbar war, so entsteht erfahrungsgemäß bei den Angehörigen neben der Trauer eine gewisse Hilflosigkeit. „Wie geht es jetzt weiter? Was muss ich jetzt tun?“  In dieser Situation kümmern wir uns vertrauensvoll um alle zu erledigenden Aufgaben und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir helfen Ihnen gerne! Mit beruflicher Erfahrung aus mittlerweile vier Generationen stehen wir Ihnen zur Seite und helfen Ihnen in allen Fragen zu Bestattung, Bestattungsvorsorge und den damit verbundenen Formalitäten.
Wir beraten Sie ausführlich und einfühlsam über alle Möglichkeiten der Bestattung und Vorsorge. Ihre Wünsche und Bedürfnisse stehen dabei im Vordergrund.
Wir begleiten Sie, gehen sensibel mit Ihrer Trauer um und stehen Ihnen  jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und vor allem nehmen wir uns Zeit!
Wir klären auf. Auch der Bereich der Bestattungen erlebt einen Wandel. Vorsorge ist ein großes Thema genauso wie die neuen Beisetzungsformen, die im Falle einer Feuerbestattung zur Verfügung stehen. Ob  Trauerredner für weltliche Trauerfeiern oder selbst konfigurierte Urne. Wir gehen gemeinsam mit Ihnen Ihre Wünsche durch und erklären, was möglich ist.

Lesen Sie in den folgenden Seiten Wissenswertes zum Thema.
Ihre Familie Grewe

Kontakt

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Ihr Bestatter im Altkreis Lübbecke und Bad Essen.

Wir sind Tag und Nacht für Sie unter folgenden Nummern erreichbar:
0170 / 660 660 5
oder
05745 / 660

Wir beraten gern zu Bestattungen auf allen Friedhöfen, Wäldern, Wiesen, Flüssen und auf See.

Unsere Büros befinden sich in Alswede, Bad Essen-Lintorf, sowie in Stemwede-Haldem und Stemwede-Destel.

Zu weit weg? Keine Sorge.
Wir kommen zur Besprechung gerne zu Ihnen.

Was nun?

Was ist bei einem Todesfall zu tun?
Als erstes muss der Tod durch einen Arzt festgestellt werden. Dies passiert im Krankenhaus automatisch.
Auch Senioren- oder Pflegeheime kümmern sich darum, dass ein Arzt den Tod feststellt. Ist der Tod in der eigenen Wohnung eingetreten, so muss ein Arzt (am besten der Hausarzt) angerufen werden. Er muss vor Ort den Tod feststellen, den Totenschein ausfüllen und den Totenschein vor Ort belassen.
Ist der Hausarzt nicht erreichbar, so kann über die Telefonnummer 116 117 der ärztliche Notdienst angerufen werden.
Da die Ärzte des Notdienstes den Verstorbenen nicht kennen, ist es von Vorteil, wenn Krankenakten des Verstorbenen vor Ort vorhanden sind.

Rufen Sie uns an - ob Tag oder Nacht. Wir sind immer erreichbar! Wir erklären Ihnen alles!
Möchten Sie sich auch im Vorfeld genauer über Details informieren, rufen Sie uns gerne an.
Einiges lässt sich telefonisch klären.
Für umfassende Informationen bietet sich ein  Vorsorge- Gespräch mit uns an.
Desweiteren haben wir für Sie eine ausführliche Informationsbroschüre mit detaillierten Informationen zum herunterladen bereitgestellt.

Über uns

Ihr Bestatter im Altkreis Lübbecke und Bad Essen

Grewe Bestattungen existiert mittlerweile in der 4. Generation als Familienunternehmen. Wie damals üblich wurde das Bestattungsgewerbe an eine Tischlerei angegliedert. Vor einigen Jahren haben wir uns dazu entschlossen, uns ausschließlich auf das Bestattungsgewerbe zu konzentrieren, um die größtmögliche Kompetenz in diesem Bereich bieten zu können.

Neben der Zentrale in Stemwede - Destel, die für Bestattungen in ganz Stemwede zuständig und mit professionellem Hygiene-, Klima- und Abschiedsraum sowie einer schönen Ausstellung ausgestattet ist, haben wir noch weitere Filialen.
So haben wir mit der Filiale in Alswede unseren Wirkungsbereich um  Gestringen - Fiestel - Vehlage - Alswede und Hedem erweitert. Die Filiale existiert nun schon seit etwas mehr als 10 Jahren und befindet sich in direkter Nähe des Alsweder Friedhofs gegenüber der Kirche.
Eine zweite Filiale haben wir kürzlich in Bad Essen - Lintorf bezogen, um den Menschen dort auch die Möglichkeit zu bieten, uns als kompetenten Partner in Bestattungsfragen zu beauftragen.
Grundsätzlich gibt es natürlich bei der Wahl des Bestatters keine Ortsgebundenheit, so dass uns auch Menschen aus weiteren Orten beauftragen.

Erreichbarkeit:
Ein wichtiges Thema ist die Erreichbarkeit. Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar.
Zu weit weg? Keine Sorge. Wir kommen zur Besprechung gerne auch zu Ihnen.

Michael Grewe

Michael ist gelernter Softwareentwickler und Projektmanager.
Er ist mit der Arbeit im Bestattungswesen aufgewachsen und übt den Beruf des Bestatters seit dem Jahr 2012 aus.

„Mich erfüllt es Menschen, die sich in emotionalen Ausnahmesituationen befinden, helfen, begleiten und beraten zu können.“

Sylvia Grewe

Sylvia hat langjährige Erfahrung als Pflege- und pädagogische Fachkraft. Sie ist Diakonin und systematische Familienberaterin und Trauerrednerin.
Seit 2012 ist auch sie Bestatterin.

„Unsere einfühlsame und achtsame Arbeit fasziniert und bewegt mich gleichermaßen immer wieder neu.“

Marlies Grewe

Marlies ist in dritter Generation seit mehr als 45 Jahren Bestatterin.
Neben diversen Fort- und Weiterbildungen im Bestattungsgewerbe eignete Sie sich zusätzlich erweiterte Kompetenz und Wissen im  Beruf an.

„Für mich ist der Beruf zur Berufung geworden, den ich mit Herz und Seele ausübe.“

Christian Grewe

Christian ist Tischlermeister. Er arbeitet im Bestattungswesen während seiner Tätigkeit als Tischler. Er verfügt über diverse Fort- und Weiterbildungen im Bestattungswesen.

„So wie meiner Familie liegt auch mir die Arbeit als Bestatter sehr am Herzen.“

Leon Kröger

Leon ist seit 2019 Auszubildender in unserem Betrieb.

Erbenschutz

Ihr Schutz vor Verbindlichkeiten und Formalitätenhilfe

Rund um den digitalen Nachlass des Verstorbenen bieten wir Ihnen ein umfangreiches Online-Schutzpaket. Dabei werden zuverlässig und diskret seine Verträge und Mitgliedschaften gekündigt oder auf Hinterbliebene umgemeldet, Konten gelöscht, Social Media-Profile deaktiviert und sogar Online-Guthaben für Sie gefunden und gesichert. Darüber hinaus melden wir den Verstorbenen auch bei Versicherungen, Rentenkassen und vielem mehr ab. In unserem Formalitäten-Portal können Sie, wenn Sie möchten, jederzeit den aktuellen Status einsehen und auch selbst Recherchen und Abmeldungen in die Wege leiten. Dies gilt auch, wenn Sie die Bestattung über einen anderen Bestatter abgewickelt haben und nun feststellen, dass Ihnen die Ab- und Ummeldung von Versicherungen, Vereinen, Sky, GEZ,  Facebook, Twitter, Email Accounts über den Kopf wächst.

Formalitätenservice

Im Trauerfall gibt es eine Reihe von Formalitäten zu erledigen, bei denen wir Ihnen gerne behilflich sind. Unser Haus verfügt dazu über einen ausgezeichneten Formalitätenservice mit besonderem Erbenschutz. Wir übernehmen für Sie beispielsweise sämtliche Abmeldungen bei allen Behörden, Vereinen, Organisationen und Unternehmen. Unser Service steht Ihnen über einen Zeitraum von min. 12 Monaten zur Verfügung. Bei Bedarf können Sie online und bequem von zu Hause auch selbständig notwendige Formalitäten vornehmen.

> Formalitäten-Portal
Unser geschütztes Formalitäten-Portal, für welches Sie von uns persönliche Zugangsdaten erhalten, erfasst alle für Sie durchgeführten Abmeldungen und ermöglicht jederzeit auch selbständig die Durchführung zusätzlicher Abmeldungen. Ist die Regelung des digitalen Nachlasses gewünscht, werden hier alle Ergebnisse der automatischen Recherche von Verstorbenen-Accounts und -verträgen ständig aktualisiert angezeigt. Individuelle Recherchen bei beliebigen Webanbietern können einfach ergänzt werden.

> Abmeldungen
Im Trauerfall entstehen einige notwendige und leider auch häufig bürokratisch mühsame Aufwände, die wir Ihnen gerne abnehmen. Dazu gehören typischerweise die Abmeldungen bei der Rentenversicherung und Sozialämtern, bei Krankenkassen und Versicherungen oder die Abmeldungen des Rundfunkbeitrages (GEZ) und anderer haushaltsbezogener Dienstleister wie z.B. Telekommunikations- und Stromanbieter. Wir erledigen das für Sie umgehend, zuverlässig und mit Abmeldegarantie bei jedem beliebigen Empfänger.

> Digitaler Nachlass
Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit auch den digitalen Nachlass des Verstorbenen regeln zu lassen. Diese vielfach ausgezeichnete Zusatzleistung ist sinnvoll, wenn Sie keine Kenntnis und/oder keinen Zugriff auf die digitalen Hinterlassenschaften des Verstorbenen haben, jedoch eine regelmäßige Internetnutzung zu Lebzeiten bestand bzw. nicht auszuschließen ist. Sie benötigen zur Aktivierung des Online-Schutzpaketes keine Zugangsdaten oderPasswörter des Verstorbenen. Bei Deutschlands führenden Webanbietern lassen wir prüfen, ob ein Account, eine Mitgliedschaft oder ein Vertrag mit der verstorbenen Person besteht (automatische Recherche bei ca. 250 Unternehmen). Sie legen fest, ob so ermittelte Konten gekündigt oder auf Sie übertragen werden sollen. Damit schützen Sie sich ggf. vor unnötig weiterlaufenden Kosten aus Verträgen. Werden Guthaben oder andere Vermögenswerte ermittelt, kommt es zur geregelten Auszahlung bzw. Übertragung an die Erben. An den Verstorbenen adressierte Werbepost wird durch die Benachrichtigung der Unternehmen abgestellt. Jeglicher Zugriff auf digitale Inhalte des Verstorbenen bei Webanbietern (z.B. Emails, Musikdateien, Fotos, usw.) durch uns oder andere Dritte wird dabei garantiert ausgeschlossen.

> Soziale Netzwerke
Im Internet veröffentlichte Profile des Verstorbenen bei Sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Instagram u.a. können auf Ihren Wunsch deaktiviert oder gelöscht werden. Je nach Anbieter ist auch die Aktivierung eines sog. Gedenkzustandes möglich.

> Der digitale Nachlassdienst
Um Ihnen den bestmöglichen und sichersten Service anbieten zu können, arbeiten wir mit dem exklusiven Kooperationspartner der Bestatterverbände und -innungen für digitale Nachlassdienste zusammen. Der u.a. von der Bundesregierung und dem BDI ausgezeichnete Dienstleister Columba gewährt eine rechtssichere und datenschutzkonforme technische Abwicklung.

Erbrecht

Das Thema Erbrecht ist komplex. Ein Teil des Erbrechts betrifft die Bestattung. Speziell geht es um die Frage wer per Gesetz die Bestattungskosten übernehmen muss. Wir halten diese Informationen für sehr wichtig, da hier oftmals Missverständnisse existieren. Daher stellen wir einen kleinen Auszug aus der Rechtsprechung mit einer kurzen Erklärung bereit.

Im BGB § 1968 wird die Kostentragungspflicht einer Bestattung geregelt. Hier heißt es: „Der Erbe trägt die Kosten der Beerdigung des Erblassers.“ Das bedeutet, dass der oder die Erben die Kosten der Bestattung tragen müssen. Unabhängig davon, wie das Verhältnis dieser zu dem Verstorbenen war. Demnach sind Sie als Erben kostentragungspflichtig. Sofern möglich, können die Kosten der Bestattung durch den Nachlass des Verstorbenen gedeckt werden.

Muss ich die Bestattungskosten zahlen obwohl ich das Erbe ausschlage?
Wenn nicht alle Angehörigen das Erbe ausschlagen, muss der verbliebene Erbe die Kosten tragen. Bedenken Sie hierbei, dass Sie eine Frist zum Ausschlagen des Erbes haben. Diese beträgt 6 Wochen ab Kenntnisnahme des Erbfalles. Sollten alle Angehörigen ihr Erbe ausschlagen, bedeutet das nicht, dass die Kosten nicht mehr von diesen getragen werden müssen. Sollte die Gemeinde oder die Stadt die Beisetzung bereits beauftragt und die Kosten getragen haben, können diese von den sogenannten Totenfürsorgeberechtigten zurückverlangt werden.
Wir können Ihnen bei weitergehenden Fragen gerne im Rahmen eines Vorsorgegesprächs helfen.

Alle Angaben sind sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Gewähr auf die Richtigkeit und Aktualität geben. Bei Erbrechts,- und Steuerfragen ist es wichtig, dass ein entsprechender Anwalt/Notar oder Steuerberater
hinzugezogen wird. Deshalb bitten wir sie, diese Informationen nur als eine Orientierungshilfe bei einem Sterbefall zu verstehen.

Dienstleistungen

Wir helfen Ihnen dabei, alles richtig zu machen.

Unsere Dienstleistung umfasst eine Vielzahl von Bereichen und Tätigkeiten. Im folgenden stellen wir Ihnen einen Auszug daraus vor.  

Wir bieten in unseren Räumlichkeiten die Möglichkeit, den Verstorbenen aufzubahren und eine Abschiedsfeier im kleinen Rahmen durchzuführen.

Wir führen mit Ihnen ein Beratungsgespräch im Trauerhaus oder in einer unserer Filialen. In diesem Gespräch werden Sie umfassend über alle Alternativen unter Berücksichtigung möglicher Wünsche des Verstorbenen und Ihrer Vorstellungen unterrichtet und die entstehenden Kosten werden ausführlich dargelegt. Wir übernehmen für Sie die Koordinierung von Terminen mit der Friedhofsverwaltung des von Ihnen gewünschten Friedhofs, dem Pfarrer/in oder dem freien Redner, dem Organisten, den Posaunen, den Trägern, usw.

Wir erledigen für Sie alle erforderlichen Formalitäten wie z. B. das Besorgen der Sterbeurkunden, amtsärztlicher Bescheinigungen, eventuell erforderlicher Genehmigungen, ordnungsbehördlicher Bescheinigungen, das Beschaffen fehlender Urkunden, usw.
Wir übernehmen für Sie die Ab- oder Anmeldung von Renten, Bezügen, Versicherungen usw. und beantragen die möglichen Leistungen.

Mit unserem Formalitätenservice bieten wir einen
„Rundum- Sorglos-Service“ was Ab- bzw. Ummeldungen sämtlicher Verträge angeht. Dies betrifft auch die digitale Welt wie E-Mail, Facebook, Instagram, Xing, Amazon, Otto um nur einige digitale Anbieter zu nennen.

Wir drucken für Sie Trauerkarten/Briefe und sorgen für die Traueranzeigen und Nachrufe in Zeitungen. Aus unserem Programm von Särgen stellen wir einfache oder exklusive Särge in den unterschiedlichsten Formen, Ausführungen und Preisen zur Auswahl.

Ebenso können Sie aus über 300 Urnen aus Holz, Keramik, Stein und Metall auswählen oder sich eine Urne nach eigenem Geschmack designen. Wir stellen ein Angebot jeglicher Sterbewäsche. Wir erbringen alle Dienstleistungen am Verstorbenen wie z. B. Bergen, Überführungen, Hygienische Versorgung und wenn möglich Herrichtung von Unfallopfern. Einkleiden, Einbetten und Aufbahren. Vermittlung von internationalen Überführungen. Lassen Sie sich gern von uns Beraten. Wir werden alles tun, um Ihre Wünsche zu erfüllen.

Vorsorge


Das Thema Bestattungsvorsorge ist sowohl ein vielschichtiges als auch ein sehr sensibles Thema. Allein die Vorstellung, sich über seine eigene Beerdigung Gedanken zu machen oder aber auch sich an seine Eltern zu wenden mit dem Satz „Kommt, wir gehen zum Bestatter und machen eine Bestattungsvorsorge.“ erscheint erstmal absolut merkwürdig.

Manchmal stellen wir zu Anfang eines Gespräches fest, dass dieses Thema für die Gesprächsteilnehmer zunächst befremdlich ist. Keine Frage! In einer offenen und ungezwungenen Atmosphäre entwickelt sich eine allgemeine Erleichterung und es kann ohne zeitlichen Druck über viele Details gesprochen werden.Vorsorge betrifft nicht nur Kinder und ihre Eltern.Für wen und warum wird vorgesorgt?Für sich selbst, Angehörige wie Familienmitglieder oder sogar Bekannte, die man aktuell betreut, kann vorgesorgt werden.Unabhängig davon für wen vorgesorgt wird, geht es immer darumEntscheidungen im Vorfeld zu treffen und, wenn gewünscht, denfinanziellen Aspekt genauer zu beleuchten. Z.B. „Was kostet das alles? Wo kann ich sparen?“ Grundsätzlich besteht die Vorsorge aus mehreren Bestandteilen, die unabhängig voneinander betrachtet werden können:1. Besprechung von Art, Ablauf und Ort der BestattungHier werden organisatorische Maßnahmen besprochen. Das sind, wiein diesen Seiten zu lesen, sehr viele Punkte. Der größte Vorteil liegt beider Vorsorge darin, dass im Falle des Todes der nötige Freiraum zumTrauern geschaffen wird, weil viele formelle Dinge schon geklärt sind.2. Die finanzielle Planung und die finanzielle AbsicherungJe nach Detailstufe kann eine ungefähre oder auch ziemlich genaueAussage über die Kosten (zum Zeitpunkt des Gesprächs) getroffenwerden. Um diese Kosten decken zu können, kann man aufverschiedene Weise Rücklagen für die Bestattungskosten bilden.Wichtig ist: Alles „kann“, nichts „muss“.So können Sie sich z.B. dafür entscheiden, Geld zur Seite zu legen,„wie es gerade passt“ oder regelmäßig eine feste Summe oder einengroßen Teil Anfangs und dann kleine Beträge einzuzahlen. Wie dasAlles genau funktioniert, erörtern wir Ihnen gerne!

mehr erfahren

Abschiedsrednerin


Der Abschied ist so individuell wie das Leben des Verstorbenen.Daher ist es mir sehr wichtig, dass ich im Trauergespräch genauso individuell auf Ihre Wünsche eingehe.

Sehr gerne führe ich das Gespräch bei Ihnen zu Hause und mir liegt am Herzen zu hören und zu sehen, wie es Ihnen geht. Mir ist wichtig, einen umfassenden Eindruck vom Leben, dem Wesen und der Art des Verstorbenen zu bekommen. Wir besprechen gemeinsam all das, was für Ihre individuelle Trauerfeier wichtig ist. Ich nehme mir soviel Zeit und Raum, auf all Ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen. Ob religiös oder konfessionslos ist für mich nicht von Belang. Es geht um sie und Ihre Überzeugungen. Ich möchte Sie unterstützen, dass Sie so Abschied nehmen können, wie es Ihnen  entspricht und hilft.Ich erlebe es oft, dass wir über Anekdoten und Geschichten aus dem Leben des Verstorbenen lachen müssen. Auch diese Anekdoten baue ich gerne auf Wunsch in die Trauerrede mit ein. Denn eine Trauerfeier muss nicht zwangsläufig nur traurig sein. Es geht darum, sich zu erinnern und voller Dankbarkeit und Liebe Abschied zu nehmen.

mehr erfahren

Beisetzungsformen

Wir bieten viele verschiedene Beisetzungsformen an.

Wir sind tag und nacht für sie erreichbar

Ihr Bestatter im Altkreis Lübbecke und Bad Essen

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Ihre Nachricht wurde an uns verschickt.

Ups! Es gab einen Fehler bei der Übertragung.
Bitte kontrollieren Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.

Postanschrift
Grewe Bestattungen GbR
Wiegmannsort 8
32351 Stemwede
Telefon: 05745 / 660

Alswede
Grewe Bestattungen
Hedemer Straße 70
32312 Lübbecke
Telefon: 05743 / 93 26 67

Bad Essen
Grewe Bestattungen
Hartmannstraße 4
49152 Bad Essen - Lintorf
Telefon: 05472 / 82 62 882

Haldem
Grewe Bestattungen
Haldemer Str. 39
32351 Stemwede
05474 / 20 58 388

Wir sind auch mobil erreichbar:
0170 / 660 660 5